Foto zum Text

Von 1921 bis Heute

DIE HORSEBIT UHRENKOLLEKTION

Das Horsebit ist eines der bekanntesten Motive von Gucci. Zum ersten Mal wurde es in den 1950er Jahren verwendet, inspiriert von der Begeisterung der florentinischen High Society für den Pferdesport. Das Trensenmotiv tauchte dann auf Schuhen, Accessoires und Schmuck auf. Nun zeigt es sich in einer neuen Kollektion von Damenuhren und in verschiedenen Varianten, zu denen auch sehr exklusive Modelle zählen.

Das aus Edelstahl gefertigte Horsebit-Motiv steht im Mittelpunkt des Designs dieser eleganten Uhren. Die Modelle der Kollektion sind in zwei Größen (28 und 34 mm) und mit Edelstahlspangen oder Lederarmbändern erhältlich. Die gerundete Edelstahlspange vervollständigt die Form des Horsebit-Gehäuses und lässt die 28-mm-Modelle wie Schmuckstücke wirken. Das Lederarmband ist eine kühne Ergänzung zur eleganten Form des Gehäuses.

© 2019 Christoph Pichler